Backlinks kaufen

Darauf sollten Sie achten!

Wissenswertes vor dem Kauf von Backlinks

Linkbuilding ist für den Erfolg Ihrer Website von entscheidender Bedeutung, aber es gibt eine Menge Verwirrung und Fehlinformationen zu diesem Thema. Rund 85 % der SEO-Experten und Vermarkter glauben, dass Linkbuilding einen großen Einfluss auf die Markenautorität und den Markenaufbau hat.

Wenn Sie nicht richtig über Linkaufbau informiert sind, können Sie Ihrer Online-Präsenz leicht schaden oder, schlimmer noch, von Google bestraft werden, indem Sie Backlinks für SEO auf die falsche Weise kaufen.

Tatsache ist, dass der Aufbau hochwertiger Backlinks von hochrangigen Websites zu Ihrer Website einer der wichtigsten Suchmaschinen-Ranking-Faktoren ist. Wir möchten Ihnen helfen zu lernen, wie Sie Linkbuilding richtig durchführen, damit Ihr Unternehmen erfolgreich ist.

Nehmen wir uns etwas Zeit, um einige dieser verschwommenen Linien zu klären. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Dinge aufgeschlüsselt, die Sie wissen müssen, wenn Sie Backlinks kaufen für SEO.

Lass uns anfangen!

✅ Brauche ich wirklich Backlinks?

Wenn wir uns mit neuen Kunden treffen, fragen sie normalerweise: Brauche ich überhaupt ein Backlink-Profil? Die kurze Antwort ist ja.

Backlinks sind kein großes Geheimnis. Die meisten Kunden haben von ihnen gehört, sie wissen einfach nicht, was sie für ihre Websites tun können. Und wenn Sie nicht im Bereich SEO arbeiten, verstehen Sie möglicherweise nicht den vollen Umfang der Macht von Backlinks.

Wir wissen mit Sicherheit, dass Backlinks immer eine große Rolle beim Ranking von Websites spielen werden. Obwohl Google seinen Algorithmus nie preisgibt, betont es immer Backlinks im Ranking.

Dies wurde immer wieder bewiesen, und Studien, die von namhaften Websites wie Ahrefs durchgeführt wurden, betonen immer noch die Bedeutung von Backlinks.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, sich Backlinks vorzustellen. Die Rolle von Google besteht darin, Autoritäts-Websites zu bewerten, und jeder Backlink ist eine Stimme für diese Website. Je mehr Backlinks Sie erhalten, desto mehr Stimmen müssen Sie zeigen, dass Sie eine seriöse Quelle sind.

Letztendlich bringt Sie dies in den Suchergebnissen von Google weiter nach oben.

Wenn Sie bei Google ranken möchten, insbesondere gegenüber großen Unternehmen, können Sie dies nicht ohne Backlinks tun.

Software as a Service (SaaS) Affiliate Programs

✅ Die drei Hüte, die Backlinks tragen und was sie bedeuten

Backlinks sind ein goldenes Gut und das schon seit den Anfängen von Google. Solange Backlinks eine große Rolle im Ranking spielen, wird es diejenigen geben, die verkaufen und kaufen möchten.

Da Backlinks und SEO extrem wettbewerbsfähig werden können, greifen einige Geschäftsinhaber auf nicht so legale Taktiken zurück, um sich über ihrer Konkurrenz zu positionieren. Auch wenn Sie diese Vorgehensweise kurzfristig voranbringen kann, wird sich Google irgendwann durchsetzen und Ihr Unternehmen wird darunter leiden.

Eigentlich wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, sich die vielen Backlinks anzuschauen und was sie bedeuten:

Black-Hat-Links

Grey-Hat-Links

White-Hat-Links

Lassen Sie mich hier offen sein; Black-Hat-Links sind schlecht und der Kauf dieser Links ist für Ihre Website oder Ihr Unternehmen sehr riskant. Sie sind nicht nur schlecht fürs Geschäft, sondern die Algorithmen von Google sind auch dafür bekannt, diese Art von Methoden zu kennzeichnen.

Black-Hat-Linkaufbau ist eine negative SEO-Taktik, die zwielichtige Backlink-Dienste verwenden, um das Ranking einer Website illegal zu verbessern. Black-Hat-Linkbuilding-Taktiken sind Methoden, die verwendet werden, um den Verkehr zu steigern, indem die Schlupflöcher von Google ausgenutzt werden.

Dies ermöglicht es einer Website, einen höheren Rang zu erreichen, als sie es normalerweise tun würde, wenn sie organische SEO-Kampagnenstrategien verwendet. Suchmaschinen wie Google sind sich dieser Methoden voll bewusst und werden eine Website wahrscheinlich für die Verwendung von Black-Hat-Links bestrafen.

Grey-Hat-Links sind SEO-Strategiepraktiken, die White-Hat- und Black-Hat-SEO kombinieren. Grey-Hat-SEO ist nicht so offenkundig risikoreich wie Black-Hat-Links; Es ist jedoch immer noch eine riskante Praxis.

Gray-Hat-SEO nutzt Suchmaschinenrichtlinien aus, um das Ranking einer Website zu verbessern. Grey-Hat-SEO-Taktiken sind nur Black-Hat-SEO-Methoden, die vorgeben, legal und sauber zu sein.

Sie fragen sich vielleicht, ob der Kauf von Links überhaupt legal ist. Ja! Sie sind. White-Hat-SEO-Links sind bezahlte Links, die bewährte Taktiken zur Suchmaschinenoptimierung sind, die entwickelt wurden, um die Position einer Website auf SERP legal zu verbessern.

Suchmaschinenergebnisse, die als Ergebnis genehmigter Methoden und nicht als Black-Hat-Methoden angezeigt werden, gelten einfach als organische Suchergebnisse und nicht als Lücken-Exploits.

Spiegel Backlink kaufen

Linkaufbau

Linkaufbau (auch Linkbuilding genannt) beschreibt die absichtliche Erhöhung der Anzahl und Qualität von Backlinks, d. h. Links, die auf eine Webseite verweisen. Der Linkaufbau ist dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zuzuordnen. Zum Linkaufbau gehören z. B. Link-Tausch oder Linkbaiting.

Ziele

Mit dem Linkaufbau werden vordergründig zwei Ziele verfolgt:

  1. Positive Signale an die Suchmaschinen senden, damit die Platzierungen zu bestimmten Suchbegriffen (Keywords) in den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen verbessert werden. Hierzu soll die Linkpopularität beziehungsweise der PageRank der Webseite erhöht werden, sowie die Webseite durch Wahl eines passenden Linktextes für den Suchbegriff relevanter gemacht werden.
  2. Besucher auf die Zielseite lenken. Source: wikipedia.org

✅ Werden Sie für den Kauf von Backlinks für SEO bestraft?

Einige unserer Kunden haben Horrorgeschichten über andere Unternehmen gehört, die tonnenweise Links gekauft haben und von Google bestraft wurden. Sie fragen, ob sie auch beim Linkbuilding bestraft werden?

Im Allgemeinen bestraft Google nur Websites, die unnatürliches Linkbuilding betreiben. Dies sind Dinge wie Private Blog Networks (PBNs) oder Backlinks mit einer wahnsinnig schnellen Rate.

Es ist auch am besten, Spam-Links von geringer Qualität zu vermeiden. Es wäre am besten, qualitativ hochwertige Backlinks aus vertrauenswürdigen Quellen zu kaufen. Erweitern Sie auch Ihr Wissen über Linkschemata und die Regeln von Google zu Backlinks, damit Sie nicht riskieren, bestraft zu werden. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Links relevant und von hoher Qualität sind.

Wenn Sie zum Beispiel in einem Monat ein paar Backlinks erhalten, sieht das natürlich aus. Aber wenn Sie an einem Tag Hunderte von Backlinks aus einer fragwürdigen Quelle erhalten, werden sie wissen, dass etwas nicht ganz stimmt, und Boom, Sie werden bestraft.

Ein weiterer Aspekt des Linkaufbaus und der Vermeidung von Abstrafungen besteht darin, sicherzustellen, dass Ankertexte natürlich bleiben. Was sind Ankertexte? Dies sind die Wortgruppen, die auf einer Webseite verlinkt sind.

Wir haben es auf drei Arten von Ankertexten reduziert:

Genau passende Anker

Schlüsselphrasen in Anker gemischt

Marke oder natürliche Anker

Stern Backlink Kaufen

Nur ein kleiner Prozentsatz der Ankertexte sollte exakte Übereinstimmungen sein. Tatsächlich deutet eine Ahrefs-Studie darauf hin, dass Backlinks mit exakt übereinstimmenden Ankertexten nicht effektiver bei der Verbesserung des Rankings sind als nicht exakt übereinstimmende Ankertexte.

Zu oft versuchen Leute, alle ihre „Geld“-Keywords in den Ankertext und ihre Linkplatzierungen zu setzen, weil sie glauben, dass dies zu höheren Rankings führt. Hier ist das Problem. Wenn Sie es übertreiben, wird Google dies bemerken und Sie abstrafen.

Wir empfehlen Kunden, sich auf die Verwendung einer Vielzahl unterschiedlicher Ankertexte zu konzentrieren: natürliche Phrasen, klicken Sie hier, erfahren Sie mehr oder Ihren Markennamen.

Wenn Sie dafür sorgen, dass die Dinge natürlich aussehen, vermeiden Sie Abstrafungen von Google.

Was sind die Vor- und Nachteile des Kaufs von Backlinks?

Wenn ich über bezahlten Linkaufbau und anderes Content-Marketing spreche, ist die häufigste Frage, die normalerweise gestellt wird, dass Google angibt, dass der Austausch von Geld für Links oder Beiträge, die Links enthalten, gegen ihre Nutzungsbedingungen verstößt, also sollte ich Backlinks kaufen?

Wenn Sie Links auf die richtige Weise von den richtigen Agenturen mit gutem Ruf kaufen, verstoßen Sie nicht gegen die Regeln von Google. Daher kann der Kauf von Links den organischen Traffic Ihrer Website steigern und Ihnen helfen, in SERPs zu ranken.

Lassen Sie mich Ihnen vor diesem Hintergrund einige positive und negative Aspekte des Linkkaufs nennen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, was für Sie und Ihr Unternehmen am besten ist:

✅ Vorteile des Kaufs von Backlinks für SEO

Einige Profis beziehen erhöhten Website-Traffic als Referral-Traffic von gekauften Links ein, solange sie relevant und von hoher Autorität sind. Wie ich bereits erwähnt habe, ist es wichtig, Backlinks nur von seriösen Linkbuilding-Diensten, die nur White-Hat-Links verwenden, und den saubersten Backlink-Praktiken zu folgen. Das wird sicherstellen, dass Sie Strafen vermeiden, es kann Ihnen auch viel Zeit bei der Kontaktaufnahme und dem Networking sparen.

Backlinks kaufen kann auch Ihre Platzierungen für zielgerichtete Schlüsselwörter erhöhen, die bereits in Ihren hochwertigen Inhalten platziert sind. Als Ergebnis des Hinzufügens hochwertiger Links sollten Sie einen Sprung in den Ranking-Positionen für verschiedene Phrasen und Schlüsselwörter sehen.

Ein weiterer Vorteil des Linkkaufs ist eine Steigerung der Domain-Autorität und der Umwandlung von organischem Traffic in qualifizierte Leads. Infolgedessen steigern Sie den Umsatz und den Verkehr aufgrund einer höheren Position in den SERPs.

Ein weiterer großer Vorteil beim Kauf von Backlinks ist weniger Aufwand von Ihnen, aber ein höherer Rang als einige Ihrer Konkurrenten.

✅ Nachteile des Kaufs von Backlinks für SEO

Ihr Budget und der Backlinks kauf preis können zum Nachteil werden. Tatsächlich betragen die durchschnittlichen Kosten für den Kauf eines Links 329,99 €. Suchmaschinen mögen es normalerweise nicht, wenn Websites backLinks kaufen, aber wenn Sie die richtige Art von Links wie White-Hat-Links kaufen, sollten Sie auf lange Sicht in Ordnung sein.

Der Kauf von Backlinks kann manchmal weniger Wert haben als der natürliche Linkaufbau, da Sie keine Verbindungen zu anderen Unternehmen in Ihrer Nische herstellen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie, wenn Sie SEO-Optimierung lernen möchten, nichts über Backlinks, Outreach-Netzwerke (z. B. das Erreichen von Bloggern) und Linkaufbau lernen werden, wenn Sie alle Ihre Backlinks kaufen.

Wenn Ihr Budget es Ihnen jedoch erlaubt, Methoden von SEO-Experten, Webmastern, Freiberuflern oder Agenturen zu bezahlen, ist dies möglicherweise kein Nachteil für Sie. Viele Unternehmen, die den Linkaufbau auslagern, geben etwa 25 % ihres SEO-Marketingbudgets für den Linkaufbau aus.

✅ Welche Art von Backlinks sollten Sie kaufen?

Jetzt, da Sie Backlinks besser verstehen, fragen Sie sich wahrscheinlich, welcher Typ der beste für Ihre Website ist? Es gibt viele zur Auswahl und Sie möchten nicht bestraft werden.

Wir haben viele verschiedene Strategien getestet, aber wir glauben, dass es zwei Arten gibt, die Ihnen sicher helfen können: grundlegende Links und In-Content-Links.

Grundlegende Links sind genau so, wie sie sich anhören. Sie helfen dabei, die Grundlage Ihrer Website zu schaffen, und sie sind ziemlich einfach zu erwerben. Sie stammen aus der Erstellung von Social-Media-Profilen, Blog-Kommentaren und dem Hinzufügen Ihres Unternehmens zu Verzeichnissen wie Yelp, Dealando24 oder Google Business Profile.

Diese Arten von Links werden Ihre Rankings für Keywords nicht direkt vorantreiben, aber sie zeigen Google, dass Sie ein legitimes Unternehmen sind, und fördern diese Autorität.

In-Content-Links sind Links zu Ihrer Website, die sich im Inhalt anderer Websites befinden. Wenn Sie beispielsweise in einem Artikel mit einem Link zu Ihrer Website erwähnt werden, handelt es sich um einen In-Content-Link.

Wenn Sie dann einen In-Content-Link mit generischem Ankertext erhalten, wird Google beeindruckt sein, dass auf Sie verwiesen wird, und Ihr Ranking entsprechend verbessern.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, In-Content-Links zu erhalten, sind Gastbeiträge. Tatsächlich schlagen Experten vor, dass Linkaufbau, Content-Marketing, Gastbeiträge und Linktausch die besten SEO-Ergebnisse erzielen.

Zusammenfassend sind grundlegende Links eine großartige Möglichkeit, Ihr Linkbuilding zu diversifizieren und Ihre Website zu etablieren. Gastbeiträge hingegen eignen sich hervorragend, um Ihre Rankings für sehr spezifische Keywords zu verbessern, und sollten normalerweise für Ihre „Geld“-Keywords verwendet werden.

✅ Wo fängt man beim Linkbuilding an?

Sind Sie bereit, mit dem Linkbuilding zu beginnen? Wir hoffen, Sie sind genauso aufgeregt wie wir.

Der wichtigste Teil des Linkaufbaus ist der Anfang! Wenn Sie nicht aktiv Links aufbauen, stagniert Ihr Traffic wahrscheinlich.

Egal mit welchem ​​Linkbuilding-Ansatz Sie beginnen, solange es natürlich aussieht, wird Ihre Website an Autorität gewinnen.

Wenn Sie Links kaufen, müssen Sie natürlich strategisch vorgehen, um Ihren Return on Investment (ROI) zu maximieren. Wenn Sie eine kleinere Website haben oder in einer Branche mit geringerem Wettbewerb tätig sind, können grundlegende Links erschwinglich und effektiv sein.

Wenn Sie jedoch mit größeren Unternehmen um wettbewerbsfähigere Keywords konkurrieren, müssen Sie sich darauf konzentrieren, starke In-Content-Links aufzubauen. Der beste Weg, dies zu tun, sind Links zu Gastbeiträgen von Websites mit hoher Autorität.

Verwenden Sie Tools wie unseren kostenlosen Backlink-Checker, um zu sehen, welche Backlinks auf Websites wie Ihre verweisen. Dann können Sie versuchen, Links von derselben Quelle zu erhalten.

Wann sollten Sie Backlinks kaufen für Ihre Unternehmen?

Nehmen wir für einen Moment an, Sie stecken fest, Ihr Traffic ist so niedrig wie nie zuvor, Ihre Inhalte sind großartig, aber niemand sieht sie.

Nehmen wir für einen Moment an, dass Ihr Terminkalender voll ist und Sie kaum Zeit zum Schlafen haben, geschweige denn Zeit, andere Unternehmen in Ihrer Nische zu erreichen.

Sie sollten den Kauf von Backlinks in Betracht ziehen, wenn Ihr Budget dies zulässt und Sie nicht die Arbeit investieren möchten, um Backlinks auf natürliche Weise zu erstellen.

Wie viele Backlinks brauchen Sie?

Führen Sie eine Link-Gap-Analyse durch

Link gap analysis

Betrachten Sie Ihr Budget

Listen Sie Ihre unternehmen kostenlos in unserem lokalen Community-Ressourcenportal auf Kostenlose Werbung für Ihr lokales Geschäft Deutschlandweit..

Es ist eine gute Idee herauszufinden, wie viele Backlinks Sie tatsächlich benötigen, bevor Sie ein Keyword anvisieren. Andernfalls könnten Sie am Ende versuchen, für Keywords mit einem so hohen Suchvolumen zu ranken, dass Sie ein riesiges Budget benötigen würden, um dafür zu ranken.

Dies wird Ihnen helfen, die richtigen Schlüsselwörter für Sie zu finden, und gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie viele Links Sie kaufen sollten.

Zu wissen, wie viele Backlinks Sie möglicherweise benötigen, ist ein guter Anfang, aber es reicht nicht aus. Möglicherweise müssen Sie auch die Autorität der Websites kennen, von denen Sie Links benötigen. Der Weg, dies herauszufinden, führt über eine Link-Gap-Analyse.

Analysieren Sie Ihre Top 5 Mitbewerber und deren Linkprofile. Das wird Ihnen helfen, Gastbeiträge, Nischenbearbeitungen und mehr herauszufinden.

Tropfen Sie Ihre Datteln! Wenn Sie sich entscheiden, Links zu kaufen, möchten Sie vermeiden, sie in Stapeln zu kaufen. Es ist viel besser, Links nach dem Zufallsprinzip zu kaufen als in großen Mengen, weil es natürlich aussieht.

Wie ich bereits erwähnt habe, können Backlinks einen hohen Preis haben. Wenn Ihr Budget es Ihnen erlaubt, ein paar Backlinks von einer zuverlässigen Quelle zu kaufen. Dann mach es auf jeden Fall. Es kann Ihnen viel Zeit und Mühe ersparen.

Jetzt sind Sie bereit, Backlinks für SEO zu kaufen

Wenn Sie Links aufbauen oder Backlinks kaufen für Ihre webseite, ist es wichtig, dass Sie es richtig machen. Eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist, jemanden mit viel Erfahrung einen Blick auf Ihre Website und Ihre Konkurrenz werfen zu lassen.

Benötigen Sie dabei Hilfe? Wir würden uns gerne unterhalten.

Wenn Sie interessiert sind, vereinbaren Sie einen Anruf mit uns oder

senden Sie uns jetzt eine E-Mail: (support@digitalfuture24.com)

SEO Für Fachfirmen

Online Marketing Für Firmen

SEO Für Autohändler

Spiegel Backlink kaufen

Stern Backlink Kaufen

Online Marketing für Bauunternehmer und Baufirma

Online Praxismarketing für Ärzte, Zahnärzte, MVZ und Kliniken

Backlinks kaufen

Skip to content